Artikel Gemeindezeitung September 2016

Erstellt am 29.09.2016

 

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer!

.

Igel!

Igel, die nicht mindestens ein halbes Kilo wiegen, haben keine Überlebenschance! Wer im Spätherbst so einen Igel findet und nicht weiß was damit tun, bitte bei mir abgeben, ich überwintere sie.06765403909

Aus dem Schönauer Grätzelfest wurde heuer terminbedingt  ein Heuriger!

Es war wunderschön, mit tollem Heurigenessen und Musik von „DJ Pepi und Hannes.  “Unsere beiden „DJ“ sind in gewohnter Weise mit perfekter Musik auf die Gäste eingegangen. Das Highlight war Sängerin „Sabrina“, eine Supersängerin, die wir hoffentlich noch oft bei uns haben werden.

Heurigenfahrt nach Göttlesbrunn – Arbesthal

am 19.November 2016

Abfahrt von Schönau um 15 Uhr vor dem GemeindeamtAnkunft in Schönau bestimmen wir alle gemeinsam. Die Kosten pro Person betragen € 29,00 und beinhalten 1/4 von einer großen Gans mit Salat, Fülle und Rotkraut! (wer keine Gans isst, kann auch ein Schnitzerl haben) 1 Schnapserl, diverse Aufstriche und Bauernbrot Autobusfahrt und natürlich Musik Mit DJ "Pepi und Hannes“"Anmeldungen bei Ortsvorsteherin Hannelore Kolar unter Tel. Nr. 06765403909 Wer sich bereits angemeldet hat, bitte nochmals anrufen, damit mir kein Fahler passiert.

WICHTIG!!!!!!!!!!!!!! WIR FAHREN AB JETZT WIEDER ALLE FAHRTEN MIT „ANDY"

WICHTIG „SPERRMÜLLAKTIN" IN SCHÖNAU AM Donnerstag 22.10.2016!

WER EINE HAUSABHOLUNG WÜNSCHT, BITTE BEI MIR ANMELDEN.

Sie können sich gerne bei mir anmelden, ich erledige das dann für Sie. An der Gemeindehaustüre finden Sie ab Anfang Oktober alle Informationen.

      

Ich beantworte auch gerne Ihre Fragen persönlich,  oder unter der  Tel. Nr. 06765403909.

Die nächste Spielzeugbörse findet am 13. Novembe 2016  statt!

Anmeldungen für die Veranstaltung bitte bei mir per E-Mail!

kolar.h.schoenau@aon.at

Busfahrt nach Haugsdorf „Excalibur" ins Casino!

 Am Samstag, den 3. Dezember 2016

Abfahrt  beim Gemeindehaus in Schönau um 15 Uhr. Wann nach Hause gefahren wird bestimmen wir wieder selbst. Es ist nur die Busfahrt (pro Person € 16.00) zu bezahlen.

SIE HABEN DIE MÖGLICHKEIT VOR DEM CASINOBESUCH EINZUKAUFEN!

WICHTIG! SIE BRAUCHEN EINEN GÜLTIGEN PASS ODER AUSWEIS FÜR DEN CASINOBESUCH

Selbstverständlich sind auch alle ProbstdorferInnen und alle, die gerne mit uns fahren möchten, auf das Herzlichste dazu eingeladen. Anmeldungen nehme ich gerne unter der Tel. Nr. 06765403909 entgegen.

Wer sich bereits angemeldet hat, bitte nochmals anrufen damit mir kein Fahler passiert.

WICHTIG!!!!!!!!!!!!!! WIR FAHREN AB JETZT WIEDER ALLE FAHRTEN MIT „ANDY"

 

Homepage!                          www.schoenau.donau.at

Die Schönauer Homepage ist immer auf dem neuesten Stand. Haben Sie den Wunsch Fotos, Veranstaltungen oder Informationen einzustellen, bitte mir mitzuteilen, ich mache es gerne.

 

Wir gratulieren zum 60er!

Unserer Stimmungskanone Edith, der Frau von unseren „DJ“ Hannes zum 60. Geburtstag. Sie hat perfekt mit allen Freunden dieses Fest gefeiert.

Wir gratulieren Markus Neuhauser!

Nachwuchsrennfahrer Markus Neuhauser nimmt auch dieses Jahr an der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Autocross in der Division Tourenwagen bis 4000 ccm teil. Nachdem technische Probleme bewältigt wurden, konnte er beim Nachtrennen in Oberrakitsch/Steiermark mit seinem VW Polo den dritten Platz auf dem Stockerl erkämpfen und hofft auf eine gute Gesamtwertung 2016.

 

Wir gratulieren Herrn Erich Prohaska!

Am 26.+27.8.2016 war Österreichische Meisterschaft im Bogenschießen in Galizien /Kärnten!

Herr Prohaska konnte den 2. Platz in der Gruppe Senioren Instinktiv Bogen erreichen!

 

Und jetzt noch 2 besondere Anliegen!

 

Beim 1. geht es um Reiterinnen, die mit ihren Pferden die durch die Ortschaft spazieren und die Straßen mit „Pferdeknödeln“ verzieren.

Die Reiterinnen sind nicht aus Schönau sondern aus Oberhausen.

Eine Bitte! Räumt diese „Verschmutzung“ weg oder bleibt unserer Ortschaft fern!

 

Zum 2. Vorfall!  In der Nacht zum 2. September 2016 wurde von Jugendlichen auf dem Schönauer Friedhof eine „Saufparty“ gefeiert. Die leeren Flaschen und Dosen wurden dann auch gleich auf dem Friedhof entsorgt.  Um 2 Uhr Früh wurde der Standplatz zur Kirche verlegt. Dort wurde dann überlegt, die Mägen in den Blumen zu entleeren. Die Aktion endete dann mit wilden Runden und mörderischem Tempo durch die Ortschaft. Sie wurden gehört aber leider nicht erkannt. Wenn so etwas nochmals passiert, rufen Sie mich zu jeder Uhrzeit an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  Es war ein dunkles, kleineres Auto !

Betrunken mit hohem Tempo durch die Ortschaft und Vandalismus auf dem Friedhof. Meldet euch bei mir mit einer Entschuldigung für die „SchönauerInnen!, Ansonsten kommt eine fette Anzeige auf euch zu. Ich bin mir sicher, dass ich erfahre, wer es war!!!!!!!!!!!!!!!

 

Ich wünsche allen einen  wunderschönen Herbst!

Ihre Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar

 

 

 

Artikel Gemeindezeitung Juni 2016

Erstellt am 06.06.2016

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer!

Flohmarkt!

Unser Flohmarkt vom 22. Mai war ein Wahnsinn! Noch nie waren so viele Menschen in Schönau auf Besuch! Wie sind nicht nur eine der schönsten Ortschaften, wir haben auch einen wunderschönen Flohmarkt! 

VIELEN DANK AN UNSEREN DJ „Pepi“ und  „HANNES“ VIELEN DANK FÜR DIE VIELEN TOLLEN, SELBSTGEBACKENEN  KUCHENSPENDEN!!!!!

VIELEN DANK AN ALLE HELFER, DENEN ES ZU VERDANKEN IST,DASS DER FLOHMARKT REIBUNGSLOS ABLAUFEN KANN!

Der nächste Flohmarkt findet am

25. September 2016 wieder bei Hermis Radlertreff statt. Wir freuen uns auf viele Käufer und Verkäufer!

 

Sommerblumen!

Unsere Sommerblumen sind heuer so schön wie nie. „Ilona“ hat ein goldenes Händchen, gießt und jätet das Unkraut und ist auch sonst bei Bedarf immer zur Stelle. Einen herzlichen Dank auch an ALLE, die an bestimmten Stellen, ebenfalls die Wartung der Blumen übernommen haben. 

Heuriger statt Grätzlfest! 9. Juli 2016

Am 9. Juli findet vor dem Gemeindehaus ab 15 Uhr ein Heuriger statt. Es gibt tolles Essen, wie man es von einem Heurigen gewohnt ist! Musik mit „DJ Pepi“ und „Hannes“! Merken Sie sich den Termin vor! Wir würden uns über viele Besucher freuen! Es wird sicher ein gemütlicher Heuriger. Bei Schlechtwetter feiern wir im Gemeindehaus! Wir freuen uns über Gäste aus allen Ortschaften.

Hundebabys! „Husky“

Hurra, unser Husky Nachwuchs hat am 21.05.2016 das Licht der Welt erblickt!Für unsere Lieblinge wünschen wir uns eine sportlich aktive Familie, die einen Siberian Husky zu schätzen und zu lieben versteht.Ein Husky gehört dementsprechend gefördert und man muss ihn ins Familienleben einbeziehen.Unsere Welpen werden altersentsprechend geimpft, mehrmals entwurmt, gechipt und vom Tierarzt mehrmals untersucht.Sie bekommen einen EU Heimtier-Impfpass und ein Startpaket mit in ihre neue Familie.Beide Eltern haben die Hundeschule erfolgreich absolviert und sind im Zughundesport antrainiert.Sollten Sie sich angesprochen fühlen und wir Ihr Interesse an unseren Zwergen geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihren Anruf!

Tel: +43 680 14 15 821

Fussballeuropameisterschaft!

Ich habe, auf Wunsch unserer Jugend und von Herwig Fabschitz, für Schönau einen Projektor und eine Leinwand für das Gemeindehaus vom Ortsbudget  gekauft. Herwig Fabschitz wird für die Aufstellung und Übertragung der Fußballspiele die Organisation übernehmen. Mit dieser Anschaffung können auch bei Bedarf Vorträge im Gemeindehaus abgehalten werden. Es sind alle Fussballbegeisterten zu der Übertragung der EM beim Gemeindehaus eingeladen. Vielen Dank auch an Herwig, der auch Euer Ansprechpartner ist. Ich gehe davon aus, dass ab jetzt  viele interessante Spiele in Gemeinschaft angesehen werden.

 

Mein Lieblingsthema! Hundekot!

Immer wieder schreibe ich über die Verschmutzungen durch Hundekot  auf unseren Straßen, Wegen und Rasenflächen. Immer wieder ersuche ich die Hundebesitzer, die Exkremente ihrer Hunde zu entsorgen. Sehr viele verantwortungsbewusste Hundebesitzer tun dies auch!!! Aber anscheinend haben es noch nicht alle verstanden. Ich sage es jetzt einmal deutlich! Wer Hundekot und Exkremente nicht versteht, ich spreche von „Hundescheiße!!!!! Nochmals die Bitte – entsorgen Sie die Verunreinigung!!!!!!!!!!!!!! Probeweise kann man ja im eigenen Garten mit dem Rasenmäher über den Hundekot darüberfahren. Dann wissen Sie auch wie es den SchönauerInnen geht, dir vor den Häusern die Rasenflächen pflegen.  So wie Sie zu Hause sofort für die Entfernung sorgen würden, tun Sie es bitte auch in der Öffentlichkeit. Und wenn Ihre Kinder mit den Hunden gehen, dann lernen Sie auch den Kleinen, den Hundekot in ein Sackerl zu geben und im nächsten Mistkübel zu entsorgen! Im Sinne eines guten Zusammenlebens in Schönau nehmen Sie bitte diese Worte ernst. Vergessen Sie bitte auch nicht, dass Hunde auf dem Spielplatz verboten sind.

DEFIBRILATOR!

Unser Defibrilator hat sich irreparabel verabschiedet! Ich habe sofort einen neuen gekauft. Dank unseren Mitgliedern, die monatlich € 1.- bezahlen, konnten wir, obwohl Versicherung und eine regelmäßige Wartung bezahlt werden muss, diesen kaufen. Ich bitte Sie, treten Sie bei! Der „Defi“ ist für alle Menschen in Schönau, auch für die, die nicht Mitglieder sind. Frau Gisela Maurer kassiert von den Mitgliedern pro Familie  einmal im Jahr € 12.-. EINE BITTE AN DIEJENIGEN DIE NOCH KEINE MITGLIEDER SIND! HELFEN SIE BITTE AUCH MIT, wir können jeden Euro gebrauchen! Anmeldung bei mir bitte unter 06765403909

Homepage Schönau an der Donau!

www.schoenau-donau.at
Schauen Sie sich die Homepage an!!!
Sie ist fast immer auf dem neuesten Stand!

Einen schönen Sommer wünscht

 

Ihre Ortsvorsteherin
Hannelore Kolar

Fotos dazu in der Galerie

IMG_2486-db7d7b7b3475923247649a305f57a961.JPG

Artikel Gemeindezeitung März 2016

Erstellt am 24.02.2016

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer!

 

Wir haben viele große Sportler in unserer Großgemeinde!

Heute möchte ich Ihnen einen jungen Mann vorstellen, von dem wir mit Sicherheit noch viel hören werden!

Markus Neuhauser, aus Schönau an der Donau,  konnte 2015 auf eine tolle Motorsportsaison mit seinem 400 PS starken VW Polo zurückblicken. Mit seinen 14 Jahren konnte er in der österreichischen Staatsmeisterschaft im Autocross den 5. Gesamtrang erreichen. Beim "Race of Austrian Champions" im PS-Racing-Center Greinbach konnte er den 3. Platz erreichen. Bei der "Racing-Show Wels"

wurde Markus die Möglichkeit geboten sein Auto unter 150 Motorsportfahrzeugen, u. a. dem Audi S1 von Walter Röhrl und dem Formel 1-Auto von Sebastian Vettel, zu präsentieren.

FOTOS DAZU IN DER GALERIE

 Informatik-Staatsmeister sichern sich ihr Ticket zu EuroSkills 2016 

Bei den Staatsmeisterschaften von 24. bis 25. Februar in Wien wurden die besten jungen Netzwerk-Spezialisten und Web-Designer des Landes gekürt. WIEN. Die erstplatzierten Fachkräfte – Alexander Krump aus Schönau/Donau und Thomas Lazarus aus Wien (ICT Specialist) sowie Raphael Niederhauser aus Neu-Oberhausen (Web Developer) – qualifizieren sich damit für die Teilnahme an den diesjährigen Berufseuropameisterschaften EuroSkills 2016 in Schweden.

 

LANDJUGENDHEURIGER am 07. Mai 2016

 

Heuer bereits zum zweiten Mal dürfen wir die Landjugend Bezirk Marchfeld, Sie recht herzlich zum Landjugendheurigen in Schönau an der Donau einladen.

Nach dem tollen Erfolg im Vorjahr freuen wir uns Sie heuer am 07. Mai 2016 ab 17 Uhr wieder in die Halle der Familie Mayer begrüßen zu dürfen.

Beginn ist um 17 Uhr, danach folgt eine kurze Begrüßung und eine offizielle Eröffnung.

 

Nach der Eröffnung zeigt die Volkstanzgruppe der Landjugend ein paar traditionelle Volkstänze, wofür bereits fleißig trainiert wird.

 

Weiters am Programm stehen eine Trachtenmodenschau in Zusammenarbeit mit dem Lagerhaus Groß-Enzersdorf, natürlich gibt es wieder eine Tombola mit vielen schönen Preisen und auch ein Schätzspiel wird es wieder geben.

 

Ein Highlight welches wir Ihnen heuer bieten können ist der VOLKSTANZ-AUFTRITT der Landjugend Bezirk Stockerau.  Die Zusammenarbeit mit anderen Landjugenden ist uns besonders wichtig, daher dürfen Sie schon jetzt gespannt sein.

 

Die eine oder andere Überraschung wird es natürlich wieder geben, damit Sie diese erleben freuen wir uns über Ihren Besuch.

 

Musikalisch Umrahmt wird unsere Veranstaltung von der Band "ALRIGHT" welche schon im Vorjahr für gute Stimmung gesorgt hat.

 

Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt, neben vielen deftigen Schmankerl und guten Weinen gibt es auch wieder jede menge Süßes und leckere Kuchen.

 

Für weitere Information können Sie auch gerne unsere Homepage www.marchfeld.landjugend.at besuchen.

 

Wir freuen uns schon Sie alle am 07. Mai 2016 in Schönau begrüßen zu dürfen.

Ihre Landjugend Bezirk Marchfeld

 

Saisoneröffnung in Schönau bei Hermis Würstelstand!

 

Sobald es das Wetter erlaubt ist die Gastwirtfamilie Heeberger in Schönau wieder voll im Einsatz.  Traktor – Oldtimer – oder Bikertreffen haben dann wieder Saison.

 

Flohmarkt in Schönau an der Donau

Am Sonntag, den 22. Mai 2016 wird in Schönau wieder ein Flohmarkt abgehalten. Die Standmiete beträgt EUR 10,00. Anmeldungen für einen Standplatz nehme ich gerne unter der Tel. Nr. 0676 / 540 39 09 entgegen. Sie können es sich auch kurzfristig überlegen und ohne Anmeldung kommen, es ist genug Platz vorhanden! Der Flohmarkt wird wie gewohnt auf dem Parkplatz bei Hermis Würstelstand abgehalten!

Gerne nehme ich auch Flohmarktspenden in Form von Verkaufswaren entgegen. Wer etwas entsorgen J will, braucht mich nur unter 0676 / 540 39 09 anrufen. Alles, was man mit einem Auto transportieren kann, wird gerne genommen. Die Einnahmen vom Flohmarkt und aus dem Kuchenverkauf werden in der Ortschaft für Blumenschmuck und vieles mehr verwendet. Ich hoffe auf viele Besucher und dass viele Verkaufswillige in Schönau einen Standplatz mieten werden.

Herzlichen Dank bereits im Vorhinein für jede Kuchenspende!

 „ES LOHNT SICH ZU KOMMEN, SIE ERLEBEN BEI UNS NOCH ECHTES FLOHMARKTFLAIR“ „Merken Sie den Termin in Ihrem Kalender vor!“

 

Kanalverstopfung am Schilfweg in Schönau an Donau!

Bereits das dritte mal musste der Notdienst und die Firma Hödl ausrücken um Familie Hoffmann vor einer Fäkalienüberschwemmung im Haus zu retten.  Es wurden Stofffetzen und Papier aus dem verstopften Rohr entfernt, die dort sicher nichts zu suchen haben. Dieser Müll wurde ebenso sicher von einem Haus am Schilfweg im Kanal entsorgt.

BITTE MIT DIESEM UNSINN SOFORT AUFHÖREN! BEI ERMITTLUNG DES VERURSACHERS WIRD DIE NÄCHSTE RECHNUNG DANN AN DIESE ADRESSE GEHEN!

 

Ein schönes Osterfest wünscht

 

Ihre Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar

 

P1030852-adcbd70f5d88168d0736eda4cb3ec3bc.JPG

Artikel Gemeindezeitung September 2015

Erstellt am 11.09.2015

 

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer!

 

ASYLANTEN!

Liebe Schönauerinnen und Schönauer! Mir tun die Asylanten furchtbar leid aber wir können trotzdem keine aufnehmen. Unser Gemeindehaus wird für die Feuerwehr und alle Vereine benötigt. Ich kann Ihnen garantieren „Keine Asylanten in Schönau“!

NICHT WEIL WIR NICHT WOLLEN, SONDERN WEIL WIR NICHT KÖNNEN!

Wetterkapriolen über Schönau!

Wir hatten heuer wahrlich einen heißen Sommer. Dank vieler „Schönauerinnen“ und unserer Perle „Ilona“ ist keine einzige Blume verdurstet. DANKE!  Ein großes Dankeschön  auch an die Firma Kommendisch-Enz, die für unsere schöne gepflegte Ortschaft sorgt. Die Arbeiter der Firma haben in gewohnter Weise, Arbeiten die nicht unter die vertraglichen Vereinbarungen fielen, in Eigenregie der Firma Kommendisch erledigt.

.

Igel!

Igel, die nicht mindestens einen halben Kilo wiegen, haben keine Überlebenschance! Wer im Spätherbst so einen Igel findet und nicht weiß was damit tun, bitte bei mir abgeben, ich überwintere sie.06765403909

Schönauer Grätzelfest !

Das Grätzfest musste leider Krankheitshalber entfallen.

Flohmarkt in Schönau an der Donau 27.September 2015!

Am Sonntag, den 27.September 2015 wird in Schönau wieder ein Flohmarkt abgehalten. Die Standmiete beträgt EUR 10,00. Anmeldungen für einen Standplatz nehme ich gerne unter der Tel. Nr. 0676 / 540 39 09 entgegen. Sie können es sich auch kurzfristig überlegen und ohne Anmeldung kommen, es ist genug Platz vorhanden! Der Flohmarkt wird wie gewohnt auf dem Parkplatz bei Hermis Würstelstand abgehalten!

Gerne nehme ich auch Flohmarktspenden in Form von Verkaufswaren entgegen. Wer etwas entsorgen J will, braucht mich nur unter 0676 / 540 39 09 anrufen. Alles, was man mit einem Auto transportieren kann, wird gerne genommen. Die Einnahmen vom Flohmarkt und aus dem Kuchenverkauf werden in der Ortschaft für Blumenschmuck und vieles mehr verwendet. Ich hoffe auf viele Besucher und dass viele Verkaufswillige in Schönau einen Standplatz mieten werden.

Herzlichen Dank bereits im Vorhinein für jede Kuchenspende!

„ES LOHNT SICH ZU KOMMEN, SIE ERLEBEN BEI UNS NOCH ECHTES FLOHMARKTFLAIR" „Merken Sie den Termin in Ihrem Kalender vor!"

Heurigenfahrt nach Göttlesbrunn-Arbesthal!

am 7. Nov. 2015

Abfahrt von Schönau um 15 Uhr vor dem Gemeindeamt

Ankunft in Schönau bestimmen wir alle gemeinsam

Die Kosten sind pro Person € 29,00

Darin sind enthalten! 1/4 von einer großen Gans mit Salat, Fülle und Rotkraut! Wer keine Gans isst, kann auch ein Surschnitzel haben! 1 Schnapserl Mehlspeisen Diverse Aufstriche und Bauernbrot  

Autobusfahrt und natürlich Musik Mit DJ "Pepi"

Anmeldungen bei Ortsvorsteherin Hannelore Kolar unter Tel. Nr. 06765403909

Wer sich bereits angemeldet hat, bitte nochmals anrufen damit mir kein Fahler passiert.

WICHTIG!!!!!!!!!!!!!! WIR FAHREN AB JETZT WIEDER ALLE FAHRTEN MIT „ANDY"

WICHTIG „SPERRMÜLLAKTIN" IN SCHÖNAU AM Donnerstag 22.10.2015!

WER EINE HAUSABHOLUNG WÜNSCHT BITTE BEI MIR ANMELDEN.

Sie können sich gerne bei mir anmelden, ich erledige das dann für Sie. An  der Gemeindehaustüre sind dann ab Anfang Oktober alle Informationen für Sie angebracht. Ich beantworte auch gerne Ihre Fragen. Persönlich oder unter der  Tel. Nr. 06765403909.

Die nächste Spielzeugbörse findet am 15. November statt!

Anmeldungen für die Veranstaltung bitte bei mir per E-Mail!

kolar.h.schoenau@aon.at

Busfahrt nach Haugsdorf „Excalibur" INS CASINO!

 Am Samstag, den 5. Dezember 2015. Abfahrt  beim Gemeindehaus in Schönau um 15 Uhr. Wann nach Hause gefahren wird bestimmen wir wieder selbst. Es ist nur die Busfahrt (pro Person EUR 16.00) zu bezahlen.

SIE HABEN DIE MÖGLICHKEIT VOR DEM CASINOBESUCH EINZUKAUFEN!

WICHTIG! SIE BRAUCHEN EINEN GÜLTIGEN PASS ODER AUSWEIS FÜR DEN CASINOBESUCH

Selbstverständlich sind auch alle ProbstdorferInnen und alle, die gerne mit uns fahren möchten, auf das Herzlichste dazu eingeladen. Anmeldungen nehme ich gerne unter  der Tel. Nr. 06765403909 entgegen.

Adventzauber im Park vor dem Gemeindehaus am 12. Dezember 2015

Ab 15 Uhr gibt es Glühwein, Punsch, Mehlspeisen und Brötchen. Diese Veranstaltung soll in unserer hektischen Zeit ein bisschen Besinnlichkeit und Vorfreude auf das Weihnachtsfest bringen. Wir freuen uns auf viele Besucher aus allen Ortschaften.

Homepage!                          www.schoenau.donau.at

Die Schönauer Homepage ist immer auf dem neuesten  Stand. Haben Sie den Wunsch Fotos, Veranstaltungen oder Informationen einzustellen, bitte mir mitzuteilen, ich mache es gerne.

 

Ich wünsche allen einen  wunderschönen Herbst!

Ihre Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar

 

 

Artikel Gemeindezeitung Juni 2015

Erstellt am 29.05.2015

 

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer!

 

Ein herzliches Dankeschön!

An Herrn Baumeister Wimmer, der heuer das Osternest alleine hergerichtet und aufgebaut hat!

 

Patenschaft für ein neues Rettungsauto!

 

Ehrung an Herrn Baumeister, Kommerzialrat Johann Wimmer durch das „ROTE KREUZ“! Herr Johann Wimmer hat für das neue Rettungsauto mit einer großzügigen Spende die Patenschaft übernommen!

 

Flohmarkt!

Unser Flohmarkt vom 3. Mai war trotz Schlechtwetter eine tolle Veranstaltung. Die vielen Käufer und Verkäufer wurden mit Musik, selbstgebackenen Mehlspeisen und „Hermis“ Küche verwöhnt.

 

 

VIELEN DANK AN UNSEREN DJ „Pepi“ und  „HANNES“ VIELEN DANK FÜR DIE VIELEN TOLLEN, SELBSTGEBACKENEN  KUCHENSPENDEN!!!!!

VIELEN DANK AN ALLE HELFER, DENEN ES ZU VERDANKEN IST,DASS DER FLOHMARKT REIBUNGSLOS ABLAUFEN KANN!

 

Der nächste Flohmarkt findet am

 27. September 2015 wieder bei Hermis Radlertreff statt. Wir freuen uns auf viele Käufer und Verkäufer!

 

Flohmarkt neu!

Ich starte einen neuen Versuch und wenn er angenommen wird mache ich gerne weiter. Ab sofort gibt es bei „Hermis Würstelstand“ jeden ersten Sonntag im Monat von 8 Uhr bis 15 Uhr einen Flohmarkt.

Der erste Termin ist der 5.Juli 2015, 2. August, 4. Oktober. Wenn das Wetter hält auch am 8.Nobember. An diesen Sonntagen gibt es keine selbstgebackenen Mehlspeisen und keinen Speck!

Organisieren tut diese Flohmarktsonntage Familie Heeberger. Unser Flohmarktteam hat keine Arbeit damit, bekommt aber für die Ortschaft Schönau die kompletten Standeinnahmen!

Selbstverständlich aber Musik, „Hermis“ Mehlspeisen und die besten Grillhühner weit und breit!

Der Flohmarkt findet anfangs auf der Wiese bei „Hermis Würstelstand“ statt. Wenn er angenommen wird, dann selbstverständlich auch ausgeweitet auf die gewohnten Plätze an der Hauptstraße.

Aus organisatorischen Gründen, Anmeldungen bei „Hermis Würstelstand“ unter 02215 2147!

Die zwei großen Flohmärkte mit Speck, Musik, selbstgebackenen Mehlspeisen finden in gewohnter Weise im Mai und am 27. September statt. Anmeldungen wie immer bei mir unter 0676 540 3909

 

 

Familienfest in Schönau!

In Schönau hat sich von Probstdorf kommend eine neue Familie angesiedelt. Frau Klara Kunckova, ihr Mann Miroslav Kuncek und der zweijährige Sohn Eduard Frantisek Kuncek bewohnen seit einigen Monaten ein eigenes Haus mit Garten in Schönau. Natürlich darf zum Familienglück auch ein Haustier, ein Hund namens „Argo“, nicht fehlen. Am Pfingstsonntag gab es für die Familie und mit vielen Verwandten aus der Heimat eine riesige Feier. Klara und „Edi“ wurden getauft und Klara ging noch zusätzlich zur Kommunion und Firmung. Die Taufe, Kommunion und Firmung wurde bei der Pfingstmesse, in der Halle von Ingrid und Herbert Mayer, von Pfarrer Herrn Magister Helmut Schüller vorgenommen. Ich wünsche Klara, Miro und Edi, die eine total nette Familie sind, das Allerbeste in ihrem neuen Zuhause.   

 

Neues Blumenwagerl in Schönau!

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Adolf Mayer, der in mühevoller Kleinarbeit und auf eigene Kosten das Blumenwagerl, das beim ehemaligen Häckselplatz steht, wunderschön wieder instandgesetzt hat. Vom Wagerl blieb im Herbst nur mehr die Bodenplatte übrig, jetzt steht es wieder in voller Pracht, mit neuen Blumentrögen an seinem gewohnten Platz. Die Blumentöpfe mussten neu gekauft werden, da in der Nacht zum Maibaumaufstellen ein Blumentopf samt Blumen gestohlen wurde.

 

Geburtstag!

Ich wünsche Frau Josefine Zehetbauer im Nachhinein alles Gute zu Ihrem 80 Geburtstag!

 

Beleuchtung!

Unsere Straßenbeleuchtung wird erweitert, ebenso an der Hintausstraße Richtung Mannsdorf. Es ist alles bereits besprochen und in den Plan aufgenommen. Wegen der Hintausstraße nehme ich dann, wenn es spruchreif wird, mit den Anrainern Kontakt auf.

 

Sommerblumen!

Unsere Sommerblumen sind heuer so schön wie nie. „Ilona“ hat ein goldenes Händchen, gießt die Pflanzen, jätet das Unkraut und ist auch sonst bei Bedarf immer zur Stelle. Einen herzlichen Dank auch an ALLE, die an bestimmten Stellen, ebenfalls die Pflege der Blumen übernommen haben. 

 

Jugendfischen Schönau/Donau

 

Das heurige Jugendfischen findet am Sonntag, den 21. Juni 2015 (8:30-14:00 Uhr) beim alten Milchhaus in Schönau statt. Teilnahmeberechtigt sind Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bitte per E-Mail an otto.beste@gmx.at

Grätzlfest!

Am 8. August findet vor dem Gemeindehaus unser jährliches Grätzlfest statt. Es gibt Grillfleisch, Grillwürste, Kuchen, Musik mir „DJ Pepi“ und „Hannes“, Quizverlosung und VIELES mehr. Merken Sie sich den Termin vor! Wir würden uns über viele Besucher freuen!

Buswartehäuschen!

Da die Buswartehäuschen in unserer Großgemeinde in das Eigentum unserer Gemeinde übergegangen sind, werden sie jetzt in aufwendiger Arbeitszeit restauriert. In Schönau strahlt vor dem Gemeindehaus die erste Bushaltestelle in neuem Glanz! In den anderen Ortschaften werden nacheinander ebenfalls  alle Wartehäuschen restauriert. Vor dem Winter möchte ich ebenfalls das Holzwartehäuschen beim Friedhof streichen und imprägnieren lassen.

Information!

Aus gegebenem Anlass und um ungerechtfertigter Kritik vorzubeugen, möchte ich darauf hinweisen, dass Artikel – auch mit Foto – nur dann in der Gemeindezeitung oder auf der Homepage erscheinen können, wenn man mich vorher darüber informiert und mir die dazugehörigen Unterlagen zukommen lässt! Also her mit den Wünschen, ich werde sie gerne erfüllen!

 

 

 

Homepage Schönau an der Donau!

www.schoenau-donau.at

Schauen Sie sich die neue Homepage an!!!

Sie ist fast immer auf dem neuesten Stand!

 

 

Einen schönen Sommer wünscht

 

Ihre Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar

 

P5310399-ef14641a0cc5ba411c471e0e793f1274.JPG

Jubiläumsheuriger der Landjugend Marchfeld

Erstellt am 02.03.2015

Da ich finde, dass Jugendarbeit unterstützt gehört, bringe ich gerne diesen Artikel!

 

Jubiläumsheuriger der Landjugend Marchfeld

 

Die Landjugend ist eine überparteiliche, gemeinnützige Organisation, die das Potenzial ihrer Gemeinschaft für professionelle Jugendarbeit im ländlichen Raum nutzt. Wir fördern unsere Mitglieder, die zwischen 14 und 30 Jahre alt sind und eine Beziehung zum ländlichen Raum als auch zur Tradition haben, in ihrer persönlichen Entwicklung. Wir bieten ihnen eine Plattform, um sich zu engagieren und Spaß an der Gemeinschaft zu haben.

Um diese Gemeinschaft zu stärken, unser Bildungsprogramm zu finanzieren und natürlich um mit allen unser 20-jähriges Bestehen zu feiern, veranstalten wir heuer zum ersten Mal einen Heurigen.

Dazu laden wir Sie herzlichst in die Mayer Halle in Schönau an der Donau am 30.05.2015 ab 17:00 ein.

Um 18:00 dürfen wir Sie bei der offiziellen Eröffnung herzlichst begrüßen. ALRIGHT – die Band wird für gute Stimmung und wir für Ihr leibliches Wohl sorgen. Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Programm mit Volkstanzen, einer Trachtenmodenschau, einer Tombola und einem Schätzspiel.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen!

 Mit freundlichen Grüßen,

Melanie Lober

Landjugend Marchfeld

DSCF3734 (2)-289efa214370229a6b82f639e1dbd946.JPG

Weihnachtswünsche

Erstellt am 08.12.2014

Ein frohes Weihnachtsfest,

einen angenehmen Jahreswechsel

sowie Zufriedenheit,Gesundheit,

Glück und Erfolg für das

kommende Jahr 2015

 

wünscht allen

 Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar

 

images-51d1ffe3ab8fd282279dfe2e38fb3907.jpg

DIE "ROTE HANNI" AUS SCHÖNAU

Erstellt am 13.11.2014

Hallo, „Schwarzer Mohr“! Eigentlich finde ich deine Anonymität, hinter  der du dich versteckst, nicht richtig. Wenn man eine Meinung kundtut, sollte man nicht feige sein und auch genug Mumm haben, zu seinen Aussagen zu stehen. Für die ÖVP bist du sicher der große „Zampano“ ansonsten fällst du negativ auf. Du bist eben ein „MANN“ J, ein feiger noch dazu! Frauen sind da anders! Ich bin nicht so abgehoben, dass ich glaube, dass ALLES was ich schreibe „Jedermann“ gefällt. Ich verheimliche aber nicht, dass ich die Ortsvorsteherin Hannelore Kolar aus Schönau bin, wegen meiner großen Tierliebe oft ausgelacht werde und mein Spitzname die „Rote Hanni“ ist. Ich mag nur nicht, dass die BürgerInnen unserer Großgemeinde mit unwahren Aussagen von dir überhäuft werden. Bürgermeister Hubert Tomsic und Vize-Bürgermeisterin Monika Obereigner Sivec könnten, so wie es die ÖVP gerade macht, den Menschen vor der Gemeinderatswahl alles versprechen, was gewünscht wird, tun sie aber nicht – weil sie eben ehrlich sind. Dafür setzen sie Taten. Es wird ununterbrochen investiert, erneuert und restauriert, aber „ALLES“ auf einmal und sofort geht halt leider nicht. Das haben auch schon die Kinder gelernt. Jede verantwortungsvolle Familie macht einen Haushaltsplan und kann sich nicht jeden Wunsch gleich erfüllen, so ist es auch in unserer Gemeinde. Hubert Tomsic, Monika Obereigner-Sivec und das gesamte SPÖ-Team gehen verantwortungsbewusst mit dem Budget unserer Großgemeinde um!

 

Viele Gemeinden sind zahlungsunfähig, unsere Großgemeinde aber „NICHT“!

 

Wir sind eine „GESUNDE GEIMEINDE“!

 

70 JAHRE EHRLICHE SPÖ-ARBEIT!

 

In diesem Sinne „Schwarzer Mohr“ mach deine Äuglein auf und bessere dich!

"DIE ROTE HANNI" AUS SCHÖNAU

Erstellt am 13.11.2014

Hallo, „Schwarzer Mohr“! Was Du da und Deine Freunde von der ÖVP schon wieder in der Öffentlichkeit verbreitet, ist wirklich ein Hammer!

Erstes Thema: Ihr findet, dass ein Jugendgemeinderat als Vertreter der jungen MitbürgerInnen in unserer Gemeinde zur fixen Realität gehören sollte!

Schläfst Du oder Deine ÖVP Freunde, bekommt Ihr’s nicht mit! Wir haben einen SPÖ- Gemeinderat für die Jugend und auch noch einen SPÖ-Stadtrat für den Ausschuss Kinder und Bildung. Die sich beide, offensichtlich für alle außer Dir und der ÖVP wahrnehmbar, für unsere Jugendlichen und Kinder in unserer Großgemeinde einsetzen. Mir wird nun schön langsam klar, warum die ÖVP in Groß-Enzersdorf so schlecht informiert ist. Sie schwänzt die Gemeinderatsitzungen, Ausschusssitzungen und Stadtratssitzungen! Und wenn man nicht da ist, kriegt man auch nichts mit!Die letzte Prüfungsausschusssitzung, in der die Korrektheit der Einnahmen und Ausgaben unserer Gemeinde geprüft wird, musste abgesagt werden, weil alle ÖVP-Mitglieder, die in diesem Ausschuss vertreten sind, geschlossen unentschuldigt gefehlt haben!

Zweites Thema: Die ÖVP  lästert, dass der Kreisverkehr nicht neu gestaltet wird! Schön, langsam glaube ich, dass Du und die ÖVP auf einem anderen Planeten lebt! Erstens gehört das Grundstück, auf dem der Kreisverkehr errichtet wurde dem Land,das bekanntlich von der ÖVP regiert wird! Zweitens wird in den kommenden Jahren dort eine Großbaustelle sein, da ja aufgrund der neuen Trasse alles geändert werden muss!Aber vor der Gemeinderatswahl  noch ordentlich unprofessionell lästern, ist besser, als sich an der Gemeindearbeit zu beteiligen! Für diesmal genug! Bin schon neugierig auf Eure nächsten Aussagen!

 

Artikel Gemeindezeitung September 2014

Erstellt am 22.09.2014

Liebe Schönauerinnen,

liebe Schönauer!

WETTERKAPRIOLEN

ÜBER SCHÖNAU

Wir hatten heuer wahrlich keinen

schönen Sommer. Stürme, Regen

und Unwetter hatten die Oberhand.

Ein großes Dankeschön auch an

die Firma Kommendisch-Enz, die

für unsere schöne gepflegte Ortschaft

sorgt. Die Arbeiter der Firma

haben nach Stürmen und Unwettern

stundenlang die Ortschaft und

den Friedhof gereinigt. Arbeiten,

die nicht unter die vertraglichen

Vereinbarungen fielen, trotzdem

aber in Eigenregie erledigt wurden.

KABELLEGUNG

Wie Sie sicher gesehen haben,

wurden in der Siedlung die Erdkabel

und Stromböcke ausgetauscht.

Im Dorf sind keine Grabungen notwendig,

da ist alles auf dem aktuellsten

Stand.

IGEL

Igel, die nicht mindestens einen

halben Kilo wiegen, haben keine

Überlebenschance! Wer im Spätherbst

so einen Igel findet und nicht

weiß was damit tun, bitte bei mir

abgeben, ich überwintere sie.

SCHÖNAUER

GRÄTZELFEST

Zum fünften Mal wurde unser jährliches

Grillfest im Freien vor dem

Gemeindehaus abgehalten. Das

Wetter war fast perfekt, gutes

Essen, leckere selbstgebackene

Mehlspeisen und Musik haben für

eine tolle Stimmung gesorgt! Einen

herzlichen Dank an alle, die mit mir

diesen Abend organisiert haben.

Ein großes Dankeschön an unseren

DJ „Pepi”! Einen großen Dank

an Hermi Heeberger, die das komplette

Fleisch eingekauft, alles gebraten

und auch aufgeschnitten

hat. Hermi Heeberger, Rosa Muhr

und Illona waren ein perfektes Küchenteam!

„DANKE”. Irmgard hat

ebenso routiniert Kaffee gekocht

und den Kuchen verkauft. „DANKE”.

Einen ebenso großen DANK an

Josef Windisch mit seiner Johanna,

sie haben die Bar professionell gemeistert.

DANKE an die zwei

„Schankgirls” Doris und Silvia, sie

haben mit Charme und Schnelligkeit

für zufriedene Gäste gesorgt.

Die Fischer haben die Tische aufgestellt

und am nächsten Tag auch

wieder weggeräumt. „DANKE”. Gisi

hat Lose verkauft und die freie Eintrittsspende

von insgesamt € 420,–

entgegengenommen. Auch dafür

Danke! Wir haben diese Eintritts-

spende an die Geschwister Antonela

und Stefan, die innerhalb von

4 Wochen die Eltern verloren

haben, übergeben.

Ebenso einen herzlichen Dank für

die vielen Kuchen und Tombolaspenden.

Die Einnahmen werden

wieder wie gewohnt für die Ortschaft

und das Jugendfischen verwendet.

NOCHMALS EIN GROSSES DANKESCHÖN

AN ALLE HELFER!

ICH FINDE FÜR MICH, WER SOLCHE

FREUNDE UND HELFER

HAT, DER BRAUCHT SICH VOR

NICHTS ZU FÜRCHTEN!

HEURIGENFAHRT NACH

GÖTTLESBRUNN –

ARBESTHAL!

am 15. November 2014

Abfahrt von Schönau um 15 Uhr

vor dem Gemeindeamt.

Ankunft in Schönau bestimmen wir

alle gemeinsam.

Die Kosten sind pro Person € 28,–.

Darin sind enthalten! 1/4 von einer

großen Gans mit Salat, Fülle und

Rotkraut! Wer keine Gans isst,

kann auch ein Surschnitzel haben!

1 Schnapserl, Mehlspeisen. Diverse

Aufstriche und Bauernbrot.

Autobusfahrt und natürlich Musik

mit DJ „Pepi”.

Anmeldungen bei Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar unter Tel. Nr.

0676/5403909.

Wer sich bereits angemeldet hat,

bitte nochmals anrufen, damit mir

kein Fehler passiert.

WICHTIG! WIR FAHREN AB

JETZT WIEDER ALLE FAHRTEN

MIT „ANDY”.

WICHTIG „SPERRMÜLLAKTION”

IN SCHÖNAU AM DONNERSTAG

23. OKTOBER 2014!

WER EINE HAUSABHOLUNG

WÜNSCHT BITTE BEI MIR ANMELDEN.

Sie können sich gerne bei mir anmelden,

ich erledige das dann für

Sie. An der Gemeindehaustüre

sind dann ab Anfang Oktober alle

Informationen für Sie angebracht.

Ich beantworte auch gerne Ihre

Fragen. Persönlich oder unter der

Tel. Nr. 0676/5403909.

Die nächste Spielzeugbörse findet

am 16. November statt!

Anmeldungen für die Veranstaltung

bitte bei mir per E-Mail!

kolar.h.schoenau@aon.at

BUSFAHRT NACH

HAUGSDORF „EXCALIBUR”

INS CASINO!

Am Samstag, dem 6. Dezember

2014. Abfahrt beim Gemeindehaus

in Schönau um 15 Uhr. Wann nach

Hause gefahren wird bestimmen

wir wieder selbst. Es ist nur die

Busfahrt (pro Person € 15,–) zu

bezahlen.

SIE HABEN DIE MÖGLICHKEIT

VOR DEM CASINOBESUCH EINZUKAUFEN!

WICHTIG!

SIE BRAUCHEN EINEN GÜLTIGEN

PASS ODER AUSWEIS FÜR

DEN CASINOBESUCH.

Selbstverständlich sind auch alle

ProbstdorferInnen und alle, die

gerne mit uns fahren möchten, auf

das Herzlichste dazu eingeladen.

Anmeldungen nehme ich gerne

unter der Tel. Nr. 0676/5403909

entgegen.

ADVENTZAUBER IM PARK

VOR DEM

GEMEINDEHAUS

AM 13. DEZEMBER 2014!

Ab 15 Uhr gibt es Glühwein, Punsch,

Mehlspeisen und Brötchen. Diese

Veranstaltung soll in unserer hektischen

Zeit ein bisschen Besinnlichkeit

und Vorfreude auf das Weihnachtsfest

bringen. Wir freuen uns

auf viele Besucher aus allen Ortschaften.

HOMEPAGE

www.schoenau.donau.at

Die Schönauer Homepage ist

immer auf dem neuesten Stand.

Haben Sie den Wunsch, Fotos,

Veranstaltungen oder Informationen

einzustellen, bitte mir mitzuteilen,

ich mache es gerne.

Ich wünsche allen einen wunderschönen

Herbst!

Ihre OV Hannelore Kolar

Fotos zum Artikel in der Bildergalerie

Artikel Gemeindezeitung Juni 2014

Erstellt am 31.05.2014

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer! 

Goldene Hochzeit!

Ich wünsche Familie Anna und Josef Katzler alles Gute zur „Goldenen Hochzeit“ Selbstverständlich überbrachte auch unser Bürgermeister, Herr Ing.  Hubert Tomsits die besten Glückwünsche und Geschenke. Das Jubiläum wurde zünftig mit Familie und Bekannten gefeiert. 

Ein herzliches Dankeschön!

An Herrn Baumeister Wimmer, der wieder mitgeholfen hat, das Osternest zu gestalten. Außerdem hat sich bei meinem vorigen Artikel der Fehlerteufel eingeschlichen. Ich habe vergessen, die Fotos der Ehrung durch die FF Schönau an Herrn Baumeister Wimmer, einzufügen. Die Fotos sind in diesem Artikel jetzt dabei.

Winterdienst, durchgeführt von Herrn Ernst Neuhauser!

Wir hatten heuer nicht viel Schnee, das Glatteis war aber enorm. Herr Ernst Neuhauser hat seinen Winterdienst perfekt durchgeführt.

Er übernimmt auch auf Wunsch jede private Gehsteigpflege in Schönau.

Flohmarkt!

Unser Flohmarkt musste wegen Schlechtwetter vom 18. Mai auf den 1. Juni verlegt werden. Die vielen Käufer und Verkäufer wurden mit Musik, selbstgebackenen Mehlspeisen und „Hermis“ Küche verwöhnt.

 

VIELEN DANK AN UNSEREN DJ „HANNES“ VIELEN DANK FÜR DIE VIELEN TOLLEN, SELBSTGEBACKENEN  KUCHENSPENDEN!!!!!

VIELEN DANK AN ALLE HELFER, DENEN ES ZU VERDANKEN IST,DASS DER FLOHMARKT REIBUNGSLOS ABLAUFEN KANN!

 

Der nächste Flohmarkt findet am

 21. September 2014 wieder bei Hermis Radlertreff statt. Wir freuen uns auf viele Käufer und Verkäufer!

Jugendfischen Schönau/Donau

Das heurige Jugendfischen findet am Samstag, den 29. Juni 2014 (8:30-14:00 Uhr) beim alten Milchhaus in Schönau statt. Teilnehmer-berechtigt sind Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bitte per E-Mail an otto.beste@gmx.at – für jeden Teilnehmer gibt es einen Sachpreis zu gewinnen.

Der nächste Tanzabend findet in Probstdorf, im Gasthaus Heeberger, am 4 .Juli .2014 statt.

Grätzlfest!

Am 9. August findet vor dem Gemeindehaus unser jährliches Grätzlfest statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit unserem Fischerverein organisiert. Es gibt gefülltes, gebratenes Spannferkel, Grillwürste, Kuchen, Musik, Quizverlosung und VIELES mehr. Merken Sie sich den Termin vor! Wir würden uns über viele Besucher freuen!

BESUCHEN SIE  „HERMIS RADLERTREFF“ IN SCHÖNAU – DER NATIONALPARKOASE!

 

Homepage Schönau an der Donau!
www.schoenau-donau.at
Schauen Sie sich die neue Homepage an!!!
Sie ist immer auf dem neuesten Stand!

Ein kleines Schmankerl zum Abschluss!

Ein anonymes Briefchen flatterte in meinen Briefkasten. Er wurde dort abgelegt wo er hingehört, nämlich im Mistkübel. Einen guten Rat noch liebe Intelligenzbestien, bevor ihr die nächsten Briefe an mich verschickt, lernt bitte rechtschreiben!

 

Einen schönen Sommer wünscht 

Ihre Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar

 

Fotos dazu in der Bildergalerie

 

Artikel März Gemeindezeitung 2014

Erstellt am 13.03.2014

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer!

Ein herzliches Dankeschön der FF Schönau an Herrn Baumeister Hans Wimmer!

Am 20.02.2014 wurde  an Hr. Johann Wimmer die Florianiplakette des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen.

Die FF Schönau/Donau bedankt sich bei Hr. Johann Wimmer für die langjährigen großzügigen Unterstützungen und als Annerkennung sowie Dankbarkeit diese Auszeichnung überreicht.

"Die Freiwillige Feuerwehr Schönau/Donau"

Ich schließe mich auch mit einem  „DANKESCHÖN" für die Unterstützung in der Ortschaft an!

TIERE!!!!!!

Immer wieder kommt es vor, dass Katzen tagelang verschwunden sind und dann total verstört nach Hause kommen. Jetzt bereits öfters passiert!!!!!!

Ein Stubentiger wurde tot im Garten der Besitzerin gefunden.

EINE BITTE AN ALLE!!! Wenn Sie Türen in Gebäuden, die Sie nicht oft benutzen wieder verschließen, dann vergewissern Sie sich bitte, dass auch kein Tier eingesperrt ist. Sollt Ihnen ein Tier (im Ortsgebiet besonders Katzen) vor's Auto laufen, dann melden Sie dies auch an Ort Und Stelle dem Grundstücksbesitzer, vor dessen   Haus es Ihnen passiert ist. Oft verkriecht sich die Katze dann und geht elend zugrunde. TIERLIEBE WIRD NICHT NUR BEI MIR SEHR GROSS GESCHRIEBEN! VIELLEICHT BRINGEN DIESE WORTE NICHT NUR TIERFREUNDE ZUM NACHDENKEN! FÜR EINIGE, ICH HÖRE ES IMMER WIEDER, IST EINE KATZE EBEN NUR EINE KATZE! ES GIBT JA GENUG DAVON! Bedenken Sie bitte, dass jedes Tier Gefühle hat und den Schmerz genauso spürt wie Sie. Und versetzen Sie sich bitte in die Tierbesitzer, die ihre Tiere tagelang verzweifelt suchen! Dann gibt es noch den Spruch „ de rennt eh weg"! Auch wir werden älter und können dann nicht mehr so schnell laufen, genauso werden auch Katzen im Alter langsamer! BREMSEN SIE DAHER WENN EIN TIER (KATZE – HUND -  HASE -  IGEL - ......... )AUF DER STRASSE IST! JEDER TIERLIEBHABER WIRD ES IHNEN DANKEN!

NOCH EIN KLEINER NACHSATZ!!! AUCH FRÖSCHE DÜRFEN" QUACKEN" !!!

WIR HABEN DAS GLÜCK AUF DEN LAND ZU LEBEN UND DA GEHÖREN FRÖSCHE UND NOCH VIELE ANDERE TIERE EBEN DAZU!!!

Friedhof!

In der Stromzuleitung zum Friedhof ist ein Kabelschaden. Bis der behoben ist verwenden Sie bitte den Handbrunnen.

Gelbe Säcke!

Ich bringe wieder in Erinnerung, dass Sie die "Gelben Säcke" bei mir, wer nicht weiß wo das istJ, „Schönau Urfahr 5" beziehen können.

Tanzabend  im Gasthaus Heeberger!

Es gibt jeden ersten Freitag im Monat einen Tanzabend! Eine musikalische Zeitreise der 50er  60er 70er 80er

Der nächste Tanzabend findet am 4.4.2013 ab 19 Uhr statt! Eintritt € 5

Flohmarkt in Schönau an der Donau

Am Sonntag, den 18. Mai 2014 und am 21. September 2014 wird in Schönau wieder ein Flohmarkt abgehalten. Die Standmiete beträgt EUR 10,00. Anmeldungen für einen Standplatz nehme ich gerne unter der Tel. Nr. 0676 / 540 39 09 entgegen. Sie können es sich auch kurzfristig überlegen und ohne Anmeldung kommen, es ist genug Platz vorhanden! Der Flohmarkt wird wie gewohnt auf dem Parkplatz bei Hermis Würstelstand abgehalten!

Gerne nehme ich auch Flohmarktspenden in Form von Verkaufswaren entgegen. Wer etwas entsorgen J will, braucht mich nur unter 0676 / 540 39 09 anrufen. Alles, was man mit einem Auto transportieren kann, wird gerne genommen. Die Einnahmen vom Flohmarkt und aus dem Kuchenverkauf werden in der Ortschaft für Blumenschmuck und vieles mehr verwendet. Ich hoffe auf viele Besucher und dass viele Verkaufswillige in Schönau einen Standplatz mieten werden.

Herzlichen Dank bereits im Vorhinein für jede Kuchenspende!

„ES LOHNT SICH ZU KOMMEN, SIE ERLEBEN BEI UNS NOCH ECHTES FLOHMARKTFLAIR" „Merken Sie den Termin in Ihrem Kalender vor!"

Saisoneröffnung in Schönau bei Hermis Würstelstand!

Sobald es das Wetter erlaubt ist die Gastwirtfamilie Heeberger in Schönau wieder voll im Einsatz.  Traktor – Oldtimer – oder Bikertreffen haben dann wieder Saison. Die Stammgäste von „Hermi" stehen schon bereit! Aber auch alle anderen durchreisenden Gäste werden sich bei einer Einkehr gerne an Schönau erinnern. Neu bei Familie Heeberger ist, dass die Gäste wunderschöne Ansichtskarten vom „Radlertreff" kaufen können. Sicher eine gute Werbung für unser Schönau. Ein schöner Erfolg sind auch die monatlichen Tanzabende!

Homepage Schönau an der Donau!

Unter „Links" auf meiner neuen Homepage finden Sie tolle Angebote verschiedener Firmen und Unternehmen. Sollten Sie ein Interesse an Zwerghasen haben, unter „Links" finden Sie ebenfalls wunderschöne Häschen aus einer erprobten Zucht. Bedenken Sie aber, dass man damit eine große Verantwortung übernimmt und ein Tier viel Arbeit  macht. Überlegen Sie sich die Anschaffung eines Tieres daher auch gründlich! Die Tierheime sind voll mit unüberlegten Anschaffungen!

Besuchen Sie!!!!!!!  www.schoenau-donau.at  Es zahlt sich aus!!!!!!

Ein schönes Osterfest wünscht

Ihre Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar

Artikel Dezember 2013 Gemeindezeitung

Erstellt am 07.12.2013

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer!

Straßenbenennung und Asphaltierung beim Radlertreff  der Gastwirtfamilie Heeberger!

Das Straßenstück zwischen Hauptstraße und Damm bei „Hermis Radlertreff"  wurde in „Radlertreffweg" benannt. Hermis Radlertreff hat jetzt die Straßenbenennung" Radlertreffweg 1". Ebenso wurde dieses kleine Straßenstück asphaltiert.  Der Radlertreffweg ist ein Aushängeschild für den Tourismus in Schönau und Groß-Enzersdorf und liegt am internationalen Radweg.  Die Einnahmen in unserer Gemeinde, die durch erwiesene große Besucherzahlen belegt werden können, sind sicher für unsere Gemeinde von großem Vorteil. Der Hauptgrund war allerdings die Sicherheit  aller Besucher, vor allem der Radfahrer.  Es gab in der Vergangenheit viele böse Stürze, ausgelöst durch die großen Löcher und dem Schotteruntergrund.   Man darf  nicht vergessen, dass dieses Straßenstück auch unsere Bauern mit Traktoren und Anhängern für die Heuernte und Holzarbeit benutzen müssen.  Einen Dank an unsere Gemeinde, die zur Sicherheit für „ALLE" dieses kleine, stark frequentierte Straßenstück instandgesetzt hat.

Geburtstag!

Ich wünsche Frau Hermine Berger alles Gute zu Ihrem 80 Geburtstag!

Ich wünsche Frau Ingeborg Kneidinger alles Gute zu Ihrem 70 Geburtstag!

Ich wünsche Frau Maria Mayer alles Gute zu Ihrem 70 Geburtstag!

Von ganzem Herzen noch einen extra Geburtstagswunsch zum 71er an unseren Eduard Kneidinger, der jederzeit in unserer Ortschaft  zum Gelingen aller Aktivitäten mithilft und an seinen Schwager "LUDWIG" den XIVJ zum 65er!

10 jähriges Firmenjubiläum KFZ -Ernst Neuhauser Ein Fest und viele Spenden!

Anlässlich des 10 Jährigen Firmenjubiläums veranstaltete

Familie Neuhauser in ihrem Betrieb in Schönau an der Donau

ein großes Fest. Kunden, Freunde und Bekannte waren eingeladen

und feierten das Jubiläum mit Familie Neuhauser.

Die Familie verzichtete auf Geschenke und bat stattdessen um Spenden für die Kinder-Hilfe Elterninitiative. Insgesamt wurden € 2.175,50.- für krebskranke Kinder gesammelt. Frau und Herr Neuhauser bedanken sich sehr herzlich bei allen Gästen für die zahlreichen Spenden.

Da der Name „Ernst Neuhauser" für Ehrlichkeit, Qualität, Zuverlässigkeit und noch Vieles mehr  bürgt, freut es mich besonders, dass Herr Ernst Neuhauser  heuer erstmalig in Schönau den gesamten Winterdienst übernimmt! Fotos zum Firmenjubiläum finden Sie in der Galerie meiner Homepage unter www.schoenau-donau.at

Ehrungen!

Bei der Feier zum Nationalfeiertag wurde wieder ein Feuerwehrmann der FF-Schönau geehrt.

Ich gratuliere auf das Allerherzlichste Herrn Hauptfeuerwehrmann  „Josef Katzler" zur Verleihung des Ehrenzeichens in Gold für 30 Jahre Zugehörigkeit FF-Schönau!

Weihnachtsbeleuchtung!

Auch heuer gibt es wieder vor und im Gemeindehaus, in vielen Fenstern und Gärten unserer Ortschaft eine Weihnachtsbeleuchtung. Betreffend Adventkerzen gibt es heuer ein neues Highlight. Ich danke allen, die mitgeholfen haben, und hoffe, dass unsere Weihnachtsdekoration Besinnlichkeit und Weihnachtsstimmung in die Herzen der Menschen bringt.

Adventzauber im Park vor dem Gemeindehaus am 14. Dezember 2013!

Ab 15 Uhr gibt es Glühwein, Punsch, Mehlspeisen und Brötchen. DJ „PEPI", macht für uns Weihnachtsmusik .Von 15 Uhr bis 18 Uhr steht für Groß und Klein eine Pferdekutsche bereit. Diese Veranstaltung soll ein bisschen Besinnlichkeit und Vorfreude auf das Weihnachtsfest in unsere hektische Zeit bringen. Wir freuen uns auf viele BesucherInnen aus allen Ortschaften.

Alle Termine in Schönau für das Jahr 2014!

21. 03.2014 Spielzeugbörse Groß-Enzersdorf

22.03.2014: Heurigenfahrt (Spannferkelessen) / Schönau

18.05.2014: Flohmarkt Schönau

09.08.2014: Grätzelfest Schönau

21.09.2014: Flohmarkt Schönau

15.11.2014:  Heurigenfahrt (Ganslessen) Schönau

16.11.2014  Spielzeugbörse Groß-Enzersdorf

22.11.2014: Oldieabend Probstdorf/Schönau; Heeberger Probstdorf

06.12.2014: Casinofahrt Haugsdorf; Schönau

13.12.2014: Adventzauber ; Schönau

Jeder 1. Freitag im Monat: Tanzabend im Gasthaus Heeberger Probstdorf für das Jahr 2014: 3.1.; 7.2.; 7.3.; 4.4.; 2.5.; 6.6.; 4.7.; 1.8.;  5.9.; 3.10.; 7.11.; 5.12.

Diese UNTENSTEHENDEN Worte betreffend Hunde habe ich im Jahr 2012 geschrieben!

EIN GROSSER WEIHNACHTSWUNSCH VON MIR UND ALLEN BETROFFENEN!ICH BITTE ALLE HUNDEBESITZER, DIE ES BIS JETZT NOCH NICHT GETAN HABEN, SICH DAS GRATISHUNDEKOTSACKERL AUS DEM AUTOMATEN VOR DEM GEMEINDEHAUS ZU NEHMEN UND ES BITTE AUCH ZU BENUTZEN!!!!!!!!

WELCH WUNDER!!! ES WERDEN MEHR SACKERLN AUS DEM AUTOMATEN ENTNOMMEN! WENN NUN AUCH EINIGE DIESER SACKERLN IN DEN AUFGESTELLTEN  MISTKÜBELN UND NICHT IN DEN ÄCKERN UNSERER BAUERN ENTSORGT WERDEN WÜRDEN, WÄRE DAS WEIHNACHTSGESCHENK EINIGER HUNDEBESITZER AN DIE MITMENSCHEN PERFEKT!!! AUCH BITTE ICH ZU BEDENKEN, ÄCKER SIND PRIVATBESITZ UND HUNDE HABEN DARIN NICHTS VERLOREN! ES IST SICHER SEHR „WÜRZIG"  WENN DIE „HUNDEHÄUFCHEN" DANN IM PASSIERTEN SPINAT ZU UNS AUF DIE TELLER KOMMEN! DA GIBT ES EIN SEHR SCHÖNES SPRICHWORT! „WAS DU NICHT WILLST, DASS MAN DIR TU, DAS FÜG AUCH KEINEM ANDEREN ZU! SOVIEL ZU MEINEM LIEBLINGSTHEMA UND NOCH EIN GROSSES DANKE AN ALLE VERANTWORTLICHEN HUNDEBESITZER!

WORTE DIE SICH IMMER WIEDERHOLEN, ABER GESAGT WERDEN MÜSSEN!!!

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN!

An ALLE, die durch – Geldspenden – Sachspenden – Spenden für den Flohmarkt, die viele, viele Stunden in Schönau mithelfen, Rosen schneiden, Bäume und Blumen gießen, Blumen setzen, Wartehäuschen streichen und noch vieles mehr, sodass diese Aufzählung noch lange weitergehen könnte. An die Gartengestaltungsfirma Kommendisch-Enz, die weit über die vertraglich festgelegten Arbeitsabläufe, die aufs sorgfältigste ausgeführt werden, jederzeit für Schönau einsatzbereit ist. An Baumeister Johann Wimmer und Blumenkünstler Alexander Muhr, die immer und jederzeit für die Anliegen in Schönau ein offenes Ohr haben. An Familie Prechtl, die das Urlauberkreuz und noch vieles mehr das ganze Jahr über pflegen.  An die Familie Fries aus Schönau, die für die  Herbstdekoration der Blumenbehälter in der Ortschaft jedes Jahr Unmengen an getrockneten Schafgarben spendet. An die Verantwortlichen des Nationalparks, die auch heuer wieder die Bezahlung des Blumenschmucks für einen Blumenwagen übernommen haben. Selbstverständlich auch allen Schönauerinnen und Schönauern, die durch die liebevolle Pflege ihrer Gärten zum gepflegten Ortsbild beitragen. Ihnen „ALLEN" ist es zu verdanken, dass Schönau so schön und gepflegt ist. DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ein frohes Weihnachtsfest,

einen angenehmen Jahreswechsel

sowie Zufriedenheit,Gesundheit,

Glück und Erfolg für das kommende Jahr

wünscht Ihnen

Ihre Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar

 

Fotos dazu in der Galerie

IMG_1472-26128b519255c4f398d296cf79861d74.JPG

Artikel September 2013 Gemeindezeitung

Erstellt am 04.09.2013

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer!

WICHTIG!!!!!!!!!!! EINBRUCHSSERIE IN SCHÖNAU AN DER DONAU!!!!!!!!!!

IN DEN LETZTEN WOCHEN WURDE IN Schönau und auch in den angrenzenden Ortschaften oftmals eingebrochen. Gastwirtfamilie Heeberger kann auch ein Lied davon singen. Im Radlertreff wurde gleich dreimal hintereinander eingebrochen!

ICH BITTE ALLE AUFZUPASSEN! WER EIN FREMDES,VERDÄCHTIGES AUTO SIEHT, BITTE DIE AUTONUMMER AUFSCHREIBEN UND DIE POLIZEI VERSTÄNDIGEN

Homepage!                          www.schoenau.donau.at

Die Schönauer Homepage ist immer auf dem neuesten  Stand. Haben Sie den Wunsch Fotos, Veranstaltungen oder Informationen einzustellen, bitte mir mitzuteilen, ich mache es gerne.

Schnellfahren Siedlung Zone 30!

Immer wieder gibt es heftige und absolut berechtigte  Beschwerden, dass durch das Siedlungsgebiet (und nicht nur im Siedlungsgebiet)  in Schönau unverantwortlich schnell gefahren wird. Vielleicht könnten die "Raser" bedenken, dass eine 30er Zone nicht zum Spaß verordnet wird. Unsere Ortschaft ist nicht so groß, dass man nur mit Schnellfahren rechtzeitig ans Ziel kommt. Es werden jetzt immer öfters Radarkontrollen in allen Ortschaften gemacht. Wer das ignoriert, „VIEL SPASS BEIM BEZAHLEN"!

Hundekotsackerl Automat!

In der Wiese vor dem Gemeindehaus, beim Blumenwagen wurde ein Automat mit

Gratissackerl für den Hundekot aufgestellt. Ich hoffe, dass alle Hundebesitzer dieses

Angebot annehmen. Sie können das zugebundene Sackerl in jedem Mitkübel in der Ortschaft entsorgen.

Tierleid- Streunerkatzen!

Ich bitte alle Katzenbesitzer ihre Tiere kastrieren zu lassen!!!!!!!!!!

ES IST VOM GESETZ  VORGESCHRIEBEN!!!!!!!!! UNKONTROLLIERTES ZÜCHTEN IST VERBOTEN! UNKONTROLLIERTES ZÜCHTEN HEISST, NICHT KASTRIEREN UND DIE KLEINEN Kätzchen sich selbst zu überlassen. Da Katzen zweimal im Jahr Junge bekommen, können Sie ich vorstellen, was sich in einigen Jahren abspielt. Ein unlösbareres  Katzenleid! Ich kümmere mich seit 23 Jahren um herrenlose Katzen in Schönau. Da ich auch nicht jünger werde, möchte ich dieses Problem endlich in den Griff kriegen.  In Schönau gibt es ein Haus, wo die Tiere nachweislich nicht kastriert wurden.  Da mir die Katzenbesitzerin vor Zeugen versichert hat, dass sie keine Katzen mehr hat, werde ich jetzt durch eine Tierschutzaktion alle unkastrierten, herrenlosen Katzen einfangen lassen.  Die herrenlosen Tiere werden versorgt und an gute Plätze vergeben.

Es ist in anderen Ortschaften ebenfalls das GLEICHE!!!!!!!!!! Ich bitte alle Katzenbesitzer, die ihre Tiere einfach  ohne Kastration frei laufen lassen, endlich Verantwortung zu tragen oder sich kein Tier mehr nehmen und sich die Mäuse selbst zu fangen In allen Ortschaften ist es das gleiche Dilemma. Besonders schlimm ist es am Donau-Oder-Kanal. Im Sommer sind  bei etlichen Familien die Katzen willkommene Familienmitglieder, im Winter lassen  sie die armen Tiere ohne Skrupel zurück!  Katzen halten keinen Winterschlaf und fressen sich auch keinen Winterspeck an! Wenn Ihnendas Tier im Sommer recht ist, dann sollten Sie es auch im Winter versorgen. TIERQUÄLEREI IST KEIN KAVALIERDELIKT!!!!!! Ich schreibe diese Zeilen auf Wunsch vieler unserer Bürger!

IGEL!

Igel, die nicht mindestens einen halben Kilo wiegen, haben keine Überlebenschance! Wer im Spätherbst so einen Igel findet und nicht weiß was damit tun, bitte bei mir abgeben, ich überwintere sie.

Schönauer Grätzelfest !

Zum vierten Mal wurde unser jährliches Grillfest im Freien vor dem Gemeindehaus abgehalten. Das Wetter war perfekt, gutes Essen, leckere selbstgebackene Mehlspeisen und Musik haben für eine tolle Stimmung gesorgt! Einen herzlichen Dank an Alle, die mit mir diesen Abend organisiert haben. Ein großes Dankeschön an unseren DJ „Pepi und Schlagzeuger Rafael! Ebenso einen herzlichen Dank für die vielen Kuchen und Tombolaspenden. Die Einnahmen werden wieder wie gewohnt für die Ortschaft und das Jugendfischen verwendet.

Flohmarkt in Schönau an der Donau 22.September 2013!

Am Sonntag, den 22.September 2013 wird in Schönau wieder ein Flohmarkt abgehalten. Die Standmiete beträgt EUR 10,00. Anmeldungen für einen Standplatz nehme ich gerne unter der Tel. Nr. 0676 / 540 39 09 entgegen. Sie können es sich auch kurzfristig überlegen und ohne Anmeldung kommen, es ist genug Platz vorhanden! Der Flohmarkt wird wie gewohnt auf dem Parkplatz bei Hermis Würstelstand abgehalten!

Gerne nehme ich auch Flohmarktspenden in Form von Verkaufswaren entgegen. Wer etwas entsorgen J will, braucht mich nur unter 0676 / 540 39 09 anrufen. Alles, was man mit einem Auto transportieren kann, wird gerne genommen. Die Einnahmen vom Flohmarkt und aus dem Kuchenverkauf werden in der Ortschaft für Blumenschmuck und vieles mehr verwendet. Ich hoffe auf viele Besucher und dass viele Verkaufswillige in Schönau einen Standplatz mieten werden.

Herzlichen Dank bereits im Vorhinein für jede Kuchenspende!

„ES LOHNT SICH ZU KOMMEN, SIE ERLEBEN BEI UNS NOCH ECHTES FLOHMARKTFLAIR" „Merken Sie den Termin in Ihrem Kalender vor!"

NÄCHSTE HEURIGENFAHRT NACH DEUTSCHKREUTZ

19.10.2013, Abfahrt 12 Uhr

Besuch im Weinkeller ARTNER! Barrique – Weinverkostung. Für die Weinverkostung nehme ich selbstverständlich

Aufstriche und Gebäck mit.

Danach geht's in die REUMANNSCHENKE!

Es ist nur der Autobus zu bezahlen! Beim Heurigen bezahlt jeder selbst. Geboten wird eine spitzen Speisekarte zu einem perfekt günstigen Preis. Bei hausgemachten Speisen und Musik und Tanz wünsche ich jetzt schon eine gute Unterhaltung.

Anmeldung unter 06765403909
WICHTIG!!!!!!!!!!!!!! WIR FAHREN AB JETZT WIEDER ALLE FAHRTEN MIT „ANDY"

WICHTIG „SPERRMÜLLAKTIN" IN SCHÖNAU AM 31.10.2013

WER EINE HAUSABHOLUNG WÜNSCHT BITTE BEI MIR ANMELDEN.

Sie können sich gerne bei mir anmelden, ich erledige das dann für Sie. An  der Gemeindehaustüre sind dann ab Anfang Oktober alle Informationen für Sie angebracht. Ich beantworte auch gerne Ihre Fragen. Persönlich oder unter der  Tel. Nr. 06765403909.

Die nächste Spielzeugbörse findet am 17. November statt!

Anmeldungen für die Veranstaltung bitte bei mir per E-Mail!

kolar.h.schoenau@aon.at

Oldieabend

Oldie-Abend am 23.11.2013  Beginn 19 Uhr

Im Gasthaus Heeberger in Probstdorf

Eine Musikalische Zeitreise der

50er  60er  70er

Eintritt: € 5,--

Die Gastwirtfamilie Heeberger wird Sie in gewohnter Weise mit gutem Essen und kalten Getränken auf das Beste versorgen.  Es wird diesmal  ein besonderer Abend mit Kerzenschein! Damit Sie diesen Termin nicht vergessen, bitte im Kalender vormerken!

Casinofahrt 7. Dezember 2013!

Busfahrt nach Haugsdorf „Excalibur" INS CASINO! Am Samstag, den

7 Dezember 2013. Abfahrt  beim Gemeindehaus in Schönau um 15 Uhr. Wann nach Hause gefahren wird bestimmen wir wieder selbst. Es ist nur die Busfahrt (pro Person EUR 15,00) zu bezahlen.

SIE HABEN DIE MÖGLICHKEIT VOR DEM CASINOBESUCH EINZUKAUFEN!

WICHTIG! SIE BRAUCHEN EINEN GÜLTIGEN PASS ODER AUSWEIS FÜR DEN CASINOBESUCH

Selbstverständlich sind auch alle ProbstdorferInnen und alle, die gerne mit uns fahren möchten, auf das Herzlichste dazu eingeladen. Anmeldungen nehme ich gerne unter  der Tel. Nr. 06765403909 entgegen.

NOCH EINE KLEINE INFO FÜR ALLE DIE MITFAHREN! VORIGES JAHR IST EIN BESONDERS NETTER MENSCH MIT DER GEMEINDEZEITUNG ZUM CHEF DES CASINOS GEGANGEN! HAT IHM MEINEN ARTIKEL GEZEIGT UND BEHAUPTET, DASS ICH EINE WERBEFAHRT ZUR SELBSTBEREICHERUNG MACHE! LIEBER UNBEKANNTER „FREUND" DAS GING IN DIE HOSE!!! MITTLERWEILE SIND WIR SCHON STAMMKUNDEN  UND AUCH DER CASINOCHEF WEISS WAS SACHE IST. DA GIBT ES EIN WAHRES SPRICHWORT "SO WIE DER SCHELM DENKT SO IST ER"! WAHRSCHEINLICH WÜRDEST DU GERNE EINE WERBEFAHRT DARAUS MACHEN ODER DIR NUR ZU EINEM GÜNSTIGEN BUSPREIS DEN BAUCH UMSONST VOLLSCHLAGEN! ICH WÜNSCHE DIR VIEL SPASS, DU KANNST DEN ARTIKEL WIEDER ZUM CASINOCHEF TRAGEN!!!!!

Adventzauber im Park vor dem Gemeindehaus am 14. Dezember 2013!

Ab 15 Uhr gibt es Glühwein, Punsch, Mehlspeisen und Brötchen. Diese Veranstaltung soll in unserer hektischen Zeit ein bisschen Besinnlichkeit und Vorfreude auf das Weihnachtsfest bringen. Wir freuen uns auf viele Besucher aus allen Ortschaften.

Tanzabend im Gasthaus Heeberger AUF WUNSCH VIELER GÄSTE WURDE DER TANZABEND NUN FIX INS PROGRAMM GENOMMEN!
Ab April gibt es nun jeden ersten Feitag im Monat im Gasthaus Heeberger einen Tanzabend. Bei Schönwetter findet die Veranstaltung im wunderschönen Gastgarten statt. SCHLAGER, OLDIES, ROCK'N ROLL! MUSIK AUS DEN 60er, 70er Jahren - Musik mit DJ GERHARD Eintritt pro Person 5 €

BILDER DAZU IN DER BILDERGALERIE auf meiner Homepage!

Ich wünsche allen einen  wunderschönen Herbst!

Ihre Ortsvorsteherin

Hannelore Kolar

 

Artikel Familienzeitschrift 2013

Erstellt am 12.07.2013

Liebe Schönauerinnen, liebe Schönauer!

Wieder ist ein Jahr schnell vergangen und die Vorbereitungen für das nächste Familienfest in Groß-Enzersdorf sind voll im Gange! Jedes Jahr wird zu diesem Anlass eine Broschüre herausgegeben, wo wir den Menschen zu einem besonderen Thema berichten wollen!

Mein Thema sind die Zukunftspläne für die nächsten Wochen und Monate!

Die wichtigste Arbeit ist die rasche Sanierung unsers Hochwasserschutzdammes!  Das Hochwasser im heurigen Jahr war noch schlimmer und gefährlicher als im Jahr 2002! Es sind 11 Jahre vergangen und in dieser Zeit war es den Verantwortlichen nicht wichtig für unseren Abschnitt die notwendigen Gelder bereitzustellen. Ich war selbst tagelang vor Ort, habe mitgezittert, habe versucht immer auf dem neuesten Stand der Lage zu sein und alle besorgten Anfragen beruhigend zu beantworten.

Ich kann Ihnen versprechen, dass ich mich mit voller Kraft für die rasche Dammsanierung einsetzen werde. Ich hatte die Möglichkeit nach St. Pölten ins Landhaus zu fahren. Dort waren alle beteiligten Einsatzkräfte für das diesjährige Hochwasser eingeladen. Ich habe dort auch unser Anliegen vorgetragen und  rasche Maßnahmen gefordert. Mit allen mir zur  Verfügung stehenden Maßnahmen, werde ich mich für die rasche Sanierung  einsetzen. Es werde dabei die Hilfe der Bevölkerung brauchen, das wird aber sicher kein Thema sein!

WIR WOLLEN ALLE DAS GLEICHE!!!

EIN SICHERES LEBEN IN UNSERER WUNDERSCHÖNEN LANDSCHAFT!!!

Natürlich werden auch laufende Anliegen nicht benachteiligt!

Es sind unter Anderem einige Straßenstücke zu sanieren. Die Gemeinde wird mich dabei so weit wie möglich unterstützen. Natürlich versuche ich auch etwas dazu beizutragen.  Mit den Einnahmen vom Flohmarkt konnte ich bereits den Westrand sanieren. Dass wird dort im Moment kein Geld für eine Asphaltierung haben wird jeder verstehen. Ich habe in Eigenregie Material gekauft und unser Alexander Muhr hat alle Löcher gestopft. Das Material wird sich in kürzester Zeit in den Straßenuntergrund gut einarbeiten und hoffentlich lange halten.

Ich wünsche allen einen schönen Sommer und viel Spaß beim Familienfest in Groß-Enzersdorf!

Ortsvorsteherin Hannelore Kolar

CIMG2639-7a4d499af4fc7b4c52be795dce025567.JPG

Seite 1 von 2   »